Luftverkehr

„Bei der damaligen rot-grünen Regierung griffen damals klassische Politik-Mechanismen: Sie schuf zahlreiche Ausnahmen ausgerechnet für jene Wirtschaftsbereiche, die besonders krass viel Energie verbrauchen, etwa den Klimakiller Flugverkehr. So kommt es zu der perversen Situation, dass ein Flug von Berlin nach München (CO2-Ausstoß: etwa 270 Kilogramm) heute billiger ist als eine Bahnfahrt (etwa 34 Kilogramm).“

So sieht es aus laut Spiegel.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.